Autogenes Training - Regeln und Formeln

 

Allgemeine Regeln:

-         Formeln dürfen nicht verändert werden, sie werden konditioniert

-         Keine aktive Form verwenden: Mein Arm ist schwer, nicht wird schwer

-         Keine Verneinungen verwenden: alle Geräusche verstärken die Spannung, statt: alle Geräusche stören nicht

-         Gedanken: Wir wandeln auf einem Grat, schweifen dann mal wieder ab und kommen zurück

-         Blutfluss gewährleisten

-         Der Kopf darf nicht warm werden: Waschlappen, Wind, blaue Farbe, Fenster öffnen, Wärme hinableiten, sich hinsetzen können helfen

-         Formeln nur so lange sprechen oder vorsagen, bis das entsprechende Gefühl da ist

-         Regelmäßiges Üben bewirkt Konditionierung

-         Rücknahme nicht vergessen!!!

 

 

 

.
Seiteninhalt als PDF zum Download und Drucken.
.
Copyright 2009 © by Birgit Riess. Alle Rechte vorbehalten.